electrocomics (electrocomics) wrote,
electrocomics
electrocomics

Wellenreiten

Auf der Website des deutschen Max-Planck-Instituts für Astrophysik findet man neben Informationen zur Kartierung extragalaktischer Strukturen in der dunklen Materie mit Gammastrahlen auch einen sehr gelungenen Web-Comic von Thorsten und Jojo Ensslin. In elegant gezeichneten Panels gelingt ihnen eine kurzweilige Einführung in den Mikrowellenhintegrund. Gelungen ist der Web-Comic auch deshalb, weil er nach einigen - zugegeben manchmal etwas wortreichen - Comicseiten ganzseitige Animationen integriert, und jene so subtil einsetzt, daß sie umso eindrücklicher, überaschender wirken. Das Internet-Cosmic enthält kurze, interaktiv anwählbare Hintergrundinformationen zum frühen Universum, die weiter zu ausführlicheren, externen Internetseiten über Physik und Kosmologie führen.
Torsten Ensslin ist Kosmologe am MPA und leitet die deutsche Beteiligung zur Planck-Satellitenmission. Jojo Ensslin ist freischaffender Illustrator, Wellenreiter und Mitbegründer der Galerie Revolver in Düsseldorf.
Cosmic Comic >>>

Zu den aktuellen Forschungsthemen des MPA gehören u.a. die Sonne und der interplanetare Raum; Supernovae und Nukleosynthese; enge Doppelsterne und Akkretion; die Milchstraße, andere Galaxien und aktive Galaxienkerne; Gravitationslinsen; Galaxienhaufen und großräumige Struktur ; Galaxienbildung, intergalaktisches Medium und physikalische Kosmologie; Physikalische Prozesse; numerische Verfahren; Quantenmechanik von Atomen und Molekülen, Astrochemie.
... na, ist doch ein Klacks!

 

 

Tags: animation, astrophysik, e-comics
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    Comments allowed for friends only

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your IP address will be recorded 

  • 1 comment